Beiträge tagged mit javascript

Alle Beiträge

SomaFM Chromecast Receiver

Die kürzlich veröffentlichte Seite für den SomaFM iPhone-Simulator hat jetzt eine eigens entwickelte Custom Receiver-App für  Googles Chromecast erhalten.

SomaFM Chromecast Ready

Wenn Sie die Seite mit dem Google Chrome Browser besuchen und und die Google Cast Extension installiert haben, können Sie die SomaFM-Kanäle auch direkt an die speziell entwickelte Chromecast Receiver App senden. Das &ldquoiPhone&rdquo links dient dann als &ldquoFernbedienung&rdquo. Vorrausgesetzt Sie haben einen Chromecast Stick an Ihrem Fernseher angeschlossen, können Sie so die Kanäle von SomaFM auf ihrem FullHD Fernseher geniesen.

SomaFM Chromecast receiver app

Für Interessierte:
hier gibt es eine Anleitung wie man den Chromecast Receiver anspricht bzw. hier für den Bau einer Custom-Receiver App.

Da wünscht man sich Apple-TV wäre so offen, aber vielleicht kommt in absehbarer Zeit ja noch die Funktionalität Apps fürs Apple-TV zu schreiben.

Viel Spaß beim SomaFM hören und casten &hellip

Somafm-Simulator

Der Simulator für die &ldquosomafm Webapp&rdquo ist jetzt endlich fertig.

Wer Lust auf ausgefallenere (gute) Musik hat, kann jetzt auch im Browser die Radiosender von somafm streamen.

SomaFM ist ein nicht kommerzieller, werbefreier Internetsender mit 20 Radiostationen zu verschiedenen Musikrichtungen, die von elektronischer Musik bis Indie-Rock reichen.

hier klicken und chillen &hellip 

Die Webapp wurde ursprünglich mit jQuery mobile, exklusiv für das iPhone entwickelt. Mit dem Simulator und ein paar Hilfsbibliotheken wie MediaElement.js sollte die App aber auch auf anderen Browsern einigermaßen Funktionieren. Leider ist HTML5 Audio immer noch nicht wirklich browserübergreifend ausgereift, vor allem wenn einem nur mp3 Streams zur Verfügung stehen. Aber mit kleinen Helfern wie MediaElement.js kann man auch heute schon Spaß damit haben.

Viel Spaß beim reinhören

Add to home screen - Version 3

Add to homescreen das beliebte JavaScript Widget, um Webapps auf den Homescreen zu platzieren, wurde in der Version 3 veröffentlicht.

Neuerungen:

  • kompatibel mit mobile Chrome Browser
  • Nachricht unabhängig von Bildschirmauflösung
  • Trackingmöglichkeit

Matteo Spinelli der Entwickler des Scripts ist vor allem durch die iscroll Komponente bekannt, aber auch &ldquoadd to homescreen&rdquo findet sich auf zahlreichen Webapps wieder, um den Benutzer darauf hinzuweisen die App auf dem Homescreen zu speichern. 

Besten Dank nochmals an Matt für die großartigen Scripte.

Skeptiker die das Ganze für &ldquosinnlos&rdquo halten können sich derweil über folgendes Bild von xkdc  amüsieren -)

Monkey-Testing mit gremlins.js

Gremlins.js ist ein geniales Werkzeug um HTML-Oberflächen und Apps einem &ldquoMonkey-Test&rdquo zu unterziehen. Die JavaScript-Bibliothek läuft im Browser oder Node.js. Einmal installiert erzeugt das Tool wahllos Click-Events bzw. Eingaben in Formularfeldern.

Die Installation gestaltet sich recht einfach (siehe github readme)

<script src="path/to/gremlins.min.js"></script>
<script>
gremlins.createHorde().unleash()
</script> 

Eine Horde Gremlins auf der Website &hellip

 Auf jeden Fall eine sehr interessante und unterhaltsame Art, seine Apps bzw. Webseiten einmal von einem &ldquoautomatisierten Deppen&rdquo testen zu lassen -)

Spy.js JavaScript tracing einfach gemacht

JetBrains haben in den neuesten Versionen ihrer Entwickler-Tools (IntelliJ, WebStorm, PHPStorm etc.)  jetzt Spy.js eingebaut.

Spy.js hilft in erster Linie bei der Performance-Optimierung von JavaScript. DOM-Events lassen sich damit einfach und schnell nachvollziehen.

Spy.js benötig Node.js, welches als Proxy-Server dient. Das Tool ist hervorragend in die JetBrains Produkte integriert und einfach zu konfigurieren.

Spy.js lässt sich aber auch ohne die schicken Produkte von JetBrains benutzen und bietet eine Standalone Web-UI.   JavaScript-Tracing, Profiling und Debugging funktioniert mittels Spy.js mit allen Browsern, Geräten und Palttfomen.

Ein kurzes Video (WebStrom 8 - Integration) veranschaulicht die Funktionalität.

Anschauen lohnt sich. Wieder mal ein geniales Tool, das JavaScript-Entwicklung noch spassiger macht.

 

Feed abonieren


Blog Tags


Tag Cloud


Blog Hosting

tumblr logo