Alternativer schneller Android-Emulator

Jeder der schon einmal in den „Genuss“ gekommen ist eine Android App zu Entwickeln, wird sich sicherlich fragen, was Google sich eigentlich bei dem grottenschlechten Emulator gedacht hat, der mit dem Android-SDK ausgeliefert wird. Einmal gestartet möchte man das Ding am liebsten gleich wieder löschen - auf jeden Fall nie wieder freiwillig benutzen. Kurz: Der original Android Emulator ist ein Zumutung.

Abhilfe schafft hier genymotion. Genymotion läuft in der VirtualBox und bietet X86 Images zur Emulationen von verschiedenen Android-Devices. Zusätzlich bietet genymotion den Zugriff auf Sensoren, variable Display-Größen und vor allem: „Es ist schnell“.

Plugins für IntelliJ bzw. Eclipse erlauben die direkte Integration in die Lieblings-IDE. ADB wird komplett unterstützt.

Ein absolutes Muß für Mobile-Entwickler die nicht den ganzen Tag Zeit haben, bis der original Emulator geladen ist bzw. es sich nicht leisten können jedes Gerät zu erwerben, nur um einigermassen produktiv Testen zu können.

 

Dash Plugin für JetBrains IDEs

Nachdem meine Lieblings-IDEs von JetBrains gerade alle ein Update bekommen haben, habe ich mal auf die Suche nach sinnvollen Ergänzungen dazu gemacht.

Ein absolutes Highlight im Plugin-Repository von JetBrains stellt für mich ganz klar das Dash-Plugin dar. Dash ist einer der besten Documentation-Browser und Snippet-Manager für OS X. Mit dem Dash-Plugin lässt sich durch einen Keyboard-Shortcut jetzt direkt die Dokumentation in Dash anzeigen.

Das Plugin funktioniert wundbar mit der neuesten IntelliJ-IDE, Appcode und PHPStrom. Die Tools von JetBrains sind ohnehin alle großartig. Mit dem Plugin wird das Arbeiten zum reinsten vergnügen.

Wer zum Entwickeln einen Mac benutzt und ein Produkt von JetBrains einsetzt sollte unbedingt mal einen Blick auf Dash und das Plugin werfen. Es lohnt sich wirklich.

DevTools JavaScript Memory Profiling

Addy  Osmani der JavaScript-Guru der unter anderem  backbone.js ins Leben gerufen hat, hat auf der Chrome DevTools docs site ein interessantes Guide zum Thema JavaScript Memory Profiling veröffentlicht.

Das Guide befasst sich unter anderem mit

    • object allocation
    • timeline memory
    • heap profiles 

und weiteren intereressanten Details rund um JavaScript.

Das Guide ist hier erhältlich. Lesen lohnt sich auf jeden Fall, für alle Entwickler die komplexere JavaScript Applikationen schreiben.

Safari auf iOS7 - HTML5 - Probleme, Änderungen, neue API

Mit iOS 7 hat die iOS Plattform auch einen neuen Safari bekommen.

Sehr zum Leidwesen von Web-Entwicklern ist dieser allerdings noch nicht wirklich eine Verbesserung zum Vorgänger, sondern bringt gleich eine Handvoll neuer Probleme mit sich.

So lassen sich z.B. in WebApps derzeit  keine JavaScript Alerts bzw Confirms mehr benutzen. Auch die Änderung der Screengröße durch das geänderte Verhalten der Statusbar bringt diverse Probleme mit sich.

Eine sehr gute Auflistung aller neuen Features, Probleme etc.  gibt es von Guru Maximilliano Firtman. Webentwickler sollten seinen Blogpost zum Thema einmal lesen, um zu Wissen was sie alles erwartet und ärgern wird.

PhoneGap/Cordova mit iOS 7.0

Nachdem iOS7 nun seit knapp 2 Wochen offiziell erhältlich ist, wird es höchste Zeit eventuelle PhoneGap Projekte auf den aktuellen Stand anzupassen.

Builds von älteren Projekten mit dem ebenfalls neuen Xcode 5 stellen  kein wirkliches Problem dar. Lediglich das unter &ldquoStatus Bar Issue&rdquo bekannte Problem gilt es zu lösen. Wer Probleme mit seiner WebView hat die plötzlich in die Statusbar läuft, kann entweder die Sourcen innerhalb vom MainViewController.m anpassen oder noch einfacher die Hinweise von folgenden Blogppost von Christophe Concreats befolgen.    

Ein kleiner Fallcheck innerhalb von onDeviceReady reicht aus, um dort den document.body im Falle von iOS 7 und höher einfach um 20px nach unten zu schieben. Anschließend schaut die App im Idealfall auch unter iOS 7 wieder vernünftig aus.

Feed abonieren


Blog Tags


Tag Cloud


Blog Hosting

tumblr logo