Beiträge tagged mit webservices

Alle Beiträge

Charles Proxy

Charles ist ein genialer HTTP-Poxy für OS X, Windows und Linux mit dem sich sämtlicher HTTP und HTTPS Verkehr zwischen dem eigenen PC und dem Internet abfangen und inspizieren lässt.

Zudem lassen mit dem Proxy noch verschiedene Modem-Geschwindigkeiten simulieren. Besonders beim Debuggen von Webservices hat sich dieses Tool als sinnvoller Helfer erwiesen.

Charles

Die Installation auf OS X gestaltet sich recht simpel. Das Programm wird einfach in den das Programm-Verzeichnis geschoben und gestartet. Charles konfiguriert die Proxy-Settings für Browser und Programme automatisch. Solange der Proxy läuft verhält sich Charles als “man in the middle” und fängt alle HTTP/HTTPS Anfragen und Antworten ab. 

Responses können wahlweise als RAW-Quelltetxt, XML oder JSON Objekte dargestellt werden. Alle Responses lassen sich per Volltextsuche durchforsten. So wird das Auffinden und Betrachten von Webservice-Ergebnissen zum Kinderspiel.

Auch der Verkehr von mobilen Geräten lässt sich mit Charles einfach debuggen. Dazu muss man lediglich die Werte für den Proxy auf dem jeweiligen Gerät eintragen.

Charles bietet eine 30 Tage Testversion. Bei Gefallen (und das tut es sicher) kann man für 50$ eine Einzelplatz-Lizenz  erwerben.

Fazit:  Extem sinnvolles und einfach zu bedienendes Debugging-Tool für alle Web- und Mobil-Entwickler. Unbedingt anschauen und Testen.